Räuchertag im August

An der heilpflanzenschule Verden

 

Sonntag, 13. August 2017                                                   10.00 - 17.00 Uhr

                                                                                             85,- € zzgl. 10,- € Materialkosten

Viele unserer einheimischen Pflanzen sind traditionelle Räucherpflanzen, wie z. B. Blüten, Blätter oder Wurzeln von Mädesüß, Mariengras, Rose, Alant, Beifuß und Johanniskraut. Das Räuchern der über das Jahr geernteten Pflanzen unterstützt Rituale und verleiht diesen besondere Kraft. Harze wie Myrrhe, Weihrauch oder Labdanum und die Harze der einheimischen Kiefer und Tanne sind ebenfalls kraftvolle Räucherstoffe.

Mit dem Rauch steigen die Heilkräfte und Düfte der Pflanzen auf und wirken auf Körper, Geist und Seele. So wirkt z. B. der Thymian stärkend auf das Immunsystem und auf der seelischen Ebene Mut machend und aufrichtend.

In diesem Tagesseminar stellt die Referentin Susanne Stierling Möglichkeiten des Räucherns und verschiedene Räucherpflanzen vor. Sie stellen gemeinsam Räuchermischungen bzw. -waren her. Alle Teilnehmer erhalten ein Skript zum Kurs.

 

Ort und Anmeldung:

Heilpflanzenschule Verden
Schafwinkeler Dorfstraße 1
27308 Kirchlinteln

Tel.: 04237  942282
Fax: 04237  9440112
info@heilpflanzenschule-verden.de

www.heilpflanzenschule-verden.de