Trance

Man kann den Trance-Zustand mit den Phasen kurz vor dem Einschlafen oder dem Aufwachen vergleichen, wenn Bilder und traumartige Sequenzen aus dem Unbewußten aufsteigen. Aber auch im Alltag kommen Trance-Zustände ganz natürlich vor, z. B. wenn Menschen Tagträume erleben oder bei Tätigkeiten, in denen wir so konzentriert und selbstversunken, in einer Art 'Flow' sind, dass alles um uns herum wie vergessen scheint.

In einer Trance wird die Fähigkeit der Menschen genutzt und angeregt, mit dem Unbewußten, z. B. über Bilder, in Kontakt zu treten und Zugang zu ihren eigenen inneren Ressourcen und kreativen Lösungsmöglichkeiten zu finden.