Faszienklangmassage

Intensive Entspannung und neue Möglichkeit der Schmerzbehandlung

Die Faszien-Klangmassage ist eine Ergänzung zu vielen manuellen Techniken in der medizinisch-therapeutischen Praxis und eine spürbar wohltuende und wirkungsvolle Erweiterung für die klassische Klangmassage in der Körperarbeit. Auch hier wird mit den Peter Hess® Therapieklangschalen und der Resonanzwirkung von Klang gearbeitet. Der Fokus richtet sich auf das myofasziale Netzwerk, das gezielt angesprochen, angeregt und bewegt wird. Die Körperwahrnehmung ist sehr intensiv. Es werden entspannende Signale und Botenstoffe freigesetzt, instinktive muskuläre Abwehrreaktionen wie bei manchen manuellen Techniken werden vermieden. Das Fasziennetz wird durchlässiger, beweglicher und spürbarer. Die körpereigene Wahrnehmung wird sensibilisiert, die gesamte physiogische und strukturelle Wechselbeziehung wird gestärkt und harmonisiert. Reaktionen zeigen sich u.a. in der funktionalen Anpassungsfähigkeit des Fasziennetzes, in der Wahrnehmung des gesamten Körperbildes sowie auf mentales Schmerzempfinden und Schmerzreduktion.